Ballonwetter im Juni – Das Sommerwetter bleibt uns Anfang Juni erhalten, erst im zweiten Juni-Drittel (ab ca. 12.06.) zeigt sich eine höhere Wahrscheinlichkeit für Veränderung. Mit dem folgenden Westwind sorgt dieser für einen unbeständigen Wettercharakter bei etwas zurückgehenden Temperaturen und im weiteren einer warmen Südwestwetterlage. Also ein Sommerwetter mit Schwächen … dennoch wenn immer möglich starten wir zu schönen Ballonfahrten sowohl Früh als auch am Abend über Dresden und Sachsen…